MDO Studienreise mit VDL und Omnibusvertrieb Ost nach Kortrijk 2011

Vom 22.-24.10.2011 führte der MDO Thüringen eine Studienreise nach Kortrijk zur Bus World 2011 durch. Hierbei nahmen nach Einladung durch den Omnibusvertrieb Ost auch Busunternehmer aus Berlin, Brandenburg und Sachsen - Anhalt teil. VDL Deutschland stellte den Bus Coach oh the Year Futura FHD 2 zur Verfügung und der Omnibusvertrieb Ost übernahm die Betreuung, unterstützt von der GEFA Berlin und Roman Stoll als sehr sicheren und freundlichen Busfahrer, einige Teilnehmer nutzten auch die Möglichkeit, den tollen neuen VDL Luxus-Reisebus einmal selbst zu fahren. 

Gefrühstückt, Mittag gegessen, einschließlich Kaffee und Kuchen wurde gemeinsam im Bus, dazu gab es gewohnt frische selbst gemachte Leberwurst, Blutwurst und Knacker und viele weitere Leckereien, wie die längste Praline der Welt, frisch gepflückte Äpfel, Käse-Weintrauben Häppchen und natürlich frische Bäckerbrötchen und Brot für das hausgemachte Griebenschmalz. An Getränken hat es sicher auch nicht gefehlt, alles was das Herz begehrte war reichlich an Bord und wurde stimmungsvoll genossen.
Der erste Tag führte uns nach Oostende und im Hotel gab es ein gemeinsames Abendbrot mit weiteren Gästen, es war planmäßig ein weiterer VDL Reisebus mit Omnibusunternehmern aus Bayern dazu gekommen. Danach ging es sehr lustig zu z.T. an der Bar und vor allem in den Bussen, hier wurde sehr rege Erfahrungsaustausch mit feuchtfröhlicher Stimmung und bester Laune betrieben, einige Kontakte wurden geknüpft, besser konnte es ja nicht sein.

Am 23.10.2011 stand der Besuch der Bus World auf dem Plan. Die Teilnehmer wurden persönlich begrüßt bei VDL durch Remi Henkemans und Silke Tödter. Nach einem frischen Kaffe stand dann genügend Zeit zur Verfügung für jeden der mitgereisten Gäste, um diese größte und sicher beste Bus - Fach - Messe Europas besuchen zu könne. Besondere Aufmerksamkeit wurde dabei natürlich auch den zuletzt als Bus des Jahres gekürten VDL Citea Linienbussen und natürlich den auf der Bus World ganz aktuell zum Coach of the Year ausgezeichneten VDL Futura FHD 2 gewidmet, eine solch hohe Auszeichnung gab es zuvor noch nie für einen Hersteller zweimal in Folge, das macht natürlich alle VDL Mitarbeiter besonders stolz, dazu kam ja dann auch noch der ganz klare Gewinn beim IBC Test gegen doch sehr anspruchsvolle Hersteller, das kann dann ja nicht nur Zufall sein, war eindeutig die Meinung aller Omnibusunternehmer, zumal der neue VDL Futura FHD 2 während der gemeinsamen Fahrt eine außergewöhnlich gute Figur machte und bestens benotet wurde, dazu kamen noch die sehr positiven Erfahrungen einiger Teilnehmer als langjährige VDL Kunden bezüglich den Europaweiten Serviceangeboten, Ersatzteilverfügbarkeiten und Preisen, Wirtschaftlichkeit und dem eindeutigen Attest als ein Top Produkt in Preis und Leistung. Am Ende des Messetages gab es kleines Buffet am VDL Stand und es folgte die Rückfahrt zum Hotel in Oostende, wo es in gleicher Manier des Vorabends in bester Stimmung und Laune weiter ging.

Der 3. Tag führte alle Teilnehmer in eines der VDL Buswerke nach Valkenswaard, wo es eine ganz tolle Werksbesichtigung zu erleben gab. Es folgte ein kleiner Imbiss und es gab frische Brötchen und Holländischen Käse für die weitere Versorgung auf der Heimfahrt. Besonders beeindruckend im VDL Bus Werk Valkenswaard war natürlich die sehr saubere und höchst technisierte Endfertigung der VDL Futura FHD 2 Fahrzeuge, es ist ja immer schön zu sehen und zu wissen, was so ein Omnibus unter seinem Kleid trägt und wie er verschraubt ist, auch dies fand großen Gefallen. Nach einer sehr interessanten Präsentation über die Geschäftfelder der VDL Gruppe wurde natürlich ein Gruppenfoto gemacht und dann ging es ab in Richtung Thüringen. Alle Teilnehmer bedankten sich beim Abschied für die tollen gemeinsamen Tage, wobei wir uns im Namen der VDL Gruppe und im Namen des Omnibusvertrieb Ost ganz besonders herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und Interesse bei allen Omnibusunternehmern bedankten, auch für die wertvolle Zeit, die sie uns geschenkt haben um VDL Produkte und den Omnibusvertrieb Ost präsentieren und die große VDL Familie gemeinsam erleben lassen zu können. 

Mit herzlichen Dank und Grüßen,
Ihr Omnibusvertrieb Ost - Uwe Dahlitz und Söhne 
Omnibusvertrieb-Ost • Buchhainer Str. 28a • 03253 Doberlug-Kirchhain OT Buchhain • Tel.: 035327-218 • Mail: info@omnibusvertrieb-ost.de